Schritt 1:

BOB startet, hier ist Nichts zu tun außer zu warten. Wir klicken aber mal lieber hier.

MS-BOB
Schritt 2: Der Anmeldebildschirm - Teil 1

Rover freut sich das man wieder "zu Hause" ist, man muss sich nur anmelden, dies geschieht durch "Anklopfen".

MS-BOB
Schritt 3: Der Anmeldebildschirm - Teil 2

Nun wählt man sich aus der Liste der "Bewohner" aus. Man hier auch als Gast sich anmelden oder sich neu anmelden. Wir nehmen mal an Sie heißen zufälligerweise auch "Dirk", klicken Sie also "Dirk" oder den Kasten daneben an.

MS-BOB
Schritt 4: Willkommen daheim!

Im trauten Heim (welches man bei der Neuanmeldung erstellt, oder später sich ausbaut (später) kann man einige BOB-Programme standardmäßig starten. Nehmen wir an Sie wollen den Kalender starten, klicken Sie ihn also an.

MS-BOB
Schritt 5: Programmstart

BOB fragt nach ob man das "Objekt"/Programm wirklich starten möchte oder umbauen möchte. Diese Abfrage kann man direkt überspringen, wenn man im richtigen Leben doppelt klickt. Wählen Sie aber nun "Start program" für den richtigen Programmstart.

MS-BOB
Schritt 6: Ein Programm

Nun sind wir also in ein Programm gelangt. Hier kann man vieles machen, Rover ist da sehr hilfreich, aber nicht jetzt, beenden wir das Programm wieder. Einfach auf "Exit" klicken .

MS-BOB
Schritt 7: Programmende

Wieder kommt eine Sicherheitsabfrage, die wir mit "Yes, Exit" getrost bestätigen können.
Auch hier kann diese übersprungen werden, wenn man doppelt geklickt hätte.

MS-BOB
Schritt 8A: Wieder daheim

Tja nun sind wir wieder zu Haus, aber wir können ja "umziehen" vom Land in die Stadt.
Wer jetzt nicht weiß was ich meine, wird es gleich sehen. Wir klicken zunächst auf "Other Options".

MS-BOB
Schritt 8B: "Umzug" - Teil 1

Rover hilft uns bei unserem "Problem" mit "änder etwas" weiter, also "Change something" anklicken.

MS-BOB
Schritt 9: "Umzug" - Teil 2

Wir wollen unsere Aussicht, also eigentlich die Umgebung ändern, also Klick auf "The view".

MS-BOB
Schritt 10: "Umzug" - Teil 3

Im Moment sehen wir noch das Meer in der Einöde, wir wollen aber in die spannende Stadt, also Klick auf "City"

MS-BOB
Schritt 11: "Umzug" - Teil 4

Schon besser, also "A-OK" klicken (hier sieht man schön den lockeren Ton).

MS-BOB
Schritt 12: Umzug beendet

Zack. Und schon sind wir in der Stadt! Nun wollen wir mal ein neues Programm einfügen, wie den Windows Taschenrechner. Dazu gehen wir wieder auf "Other options"

MS-BOB
Schritt 13: Neues Programm - Teil 1

Diesmal wollen wir nichts ändern wir wollen etwas ergänzen, also Klick auf "Add something".

MS-BOB
Schritt 14: Neues Programm - Teil 1

Wie schon gesagt, ein Programm soll es sein, also "Programm" anklicken.

MS-BOB
Schritt 15: Neues Programm - Teil 3

Da sich in der Liste nicht alle Programme finden, müssen wir wohl selber suchen, also "Or browse on your on" anwählen.

MS-BOB
Schritt 16: Neues Programm - Teil 4

Man kann nun entweder die Pfade selber eintragen (wie wir) oder für faule Leute gibt es auch ein Dateimanagerfenster zum auswählen, dann werden die Angaben direkt übertragen.

MS-BOB
Schritt 17: Neues Programm - Teil 5

Und fertig. Eine kleine Box mit dem Taschenrechner drauf ist erschienen. Diese kann man in der Größe ändern, irgendwo anders hinstellen oder gleich ganz anders aussehen lassen. Aber das ist analog zur Aussichtsänderung. Jetzt können wir BOB aber erst mal beenden. Also "EXIT" klicken.

MS-BOB
Schritt 18: Beenden - Teil 1

Also jetzt noch mal die Frage bestätigen das wir BOB beenden möchten (wieder könnte man Zeit durch einen Doppelklick sparen). Also "Yes, Sign Out".

MS-BOB
Schritt 19: Beenden - Teil 2

Nur weil wir beenden wollen, heißt es nicht das andere sich eventuell nicht anmelden wollen. Aber wir nicht also noch mal "EXIT". Alternativ kann man auch wieder sich einloggen und alles wiederholen.

MS-BOB
Schritt 20: Beenden - Teil 3

Das selbe Spiel wie eben. "Yes, Exit" und dann ist aber wirklich Schluss.

MS-BOB

Schnelle Zeitleiste

Schnelle Zeitleiste

1981 MS-DOS 1.0
1982 MS-DOS 1.1
1983 MS-DOS 2.0
1984 MS-DOS 3.0
1992 Win 3.1
  WfW 3.1
1995 Win 95
1997 Win 95 C
1998 Win 98
1999 Win 98 SE
  Win ME
2001 Win XP
2006 Win Vista
2015 Win 10